Extensions mit Shrinkies befestigen

Anleitung Shrinkies Extensions

Was sind eigentlich Shrinkies? Shrinkies sind Mini- Kunststoffschläuche, die sich bei Hitze zusammenziehen und so die Extensions und das Eigenhaar fest miteinander verbinden.

Für die Anbringung der Extensions benötigen Sie 50 - 200 Strähnen und die gleiche Anzahl Shrinkies. Weiterhin brauchen Sie eine Shrinkienadel, ein Wärmezangengerät und Schablonen zum Trennen bzw. Schutz des Eigenhaars. Für die Schließung der Shrinkies brauchen Sie auch noch ein Silikonpad.

Um die Eigenhaare sauber abzuteilen, werden ebenso ein Stielkamm sowie Abteilclips benötigt.

Um den optimalen Halt der Extensions zu erreichen, sollten 50 % Extensionhaar und 50 % Eigenhaaranteil verarbeitet werden. Für mehr Volumen sollten dicke Strähnen am Hinterkopf eingearbeitet werden, da hier das Haar etwas dicker ist, als an den Seiten.

Als erstes bitte die Haare mit einem Peelingshampoo waschen, um wirklich alle Rückstände von Pflegemitteln aus dem Haar zu entfernen.

Teilen Sie die Haare ab: Beginnen Sie zwei Zentimeter oberhalb des Nackens und arbeiten sich zum Oberkopf vor. Damit die Shrinkies nachher nicht zu sehen sind, lassen Sie 3 cm zu den Ohren und dem Oberkopf frei. Arbeiten Sie sich in waagerechten Reihen, mit einem Abstand von 3 cm, nach oben.

microring extensions

Fädeln Sie den Shrinkie auf die Nadel. Nehmen Sie eine halbe Zentimeter dicke Eigenhaarsträhne und ziehen diese von oben durch den Shrinkie. Vergessen Sie die Schablone nicht!

shrinkies hair extensions

Nun wird der I-Tip der Extension von unten in den Shrinkie geschoben. Damit der Shrinkie später komplett schließt, den I-Tip nicht aus dem Shrinkie heraus schauen lassen. Shrinkies senkrecht ausrichten!

Mit der Wärmezange den Shrinkie fünf Sekunden erwärmen, bis dieser komplett zusammengezogen ist. Nun mit dem Silikonpad den noch warmen Shrinkie zwischen den Fingern rollen und/oder flach drücken.

hair extensions - shrinkies befestigung

Nach drei bis fünf Monaten sollten Sie die Extensions entfernen: Hierzu einfach Remover auf die Shrinkies auftragen, eine Minute einwirken lassen und dann mit einer kleinen Flachzange (möglichst mit Haftungsrillen) die Shrinkies aufknacken. Die Extensions dann einfach abziehen und fertig!